Websites leben vom Verkehr. Business-Websites brauchen Kunden. Blogs benötigen Verbraucher, um sie zu lesen und zu abonnieren.

Als Websitebesitzer verbringen Sie wahrscheinlich einen großen Teil Ihrer Zeit damit, den Verkehr auf Ihre Website zu lenken. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Verkehr zu bringen. Sie können Seiten für die Suchmaschinen optimieren. Sie können Artikel schreiben und einreichen. Sie können soziale Netzwerke verwenden, um Beziehungen im Internet aufzubauen.

Eine sehr wichtige Methode zur Steigerung des Datenverkehrs ist Google AdWords. AdWords unterscheidet sich erheblich von allen anderen genannten Methoden. AdWords kostet Geld. Sie gestalten eine Anzeige für Ihre Website und Google platziert Ihre Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen im Bereich für bezahlte oder gesponserte Links. Sie zahlen Google jedes Mal, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt.

AdWords bietet jedoch Vorteile, die die Kosten ausgleichen. Warum sollten Sie Google AdWords verwenden, um den Traffic zu steigern? Was sind die Argumente für AdWords?

1) Google AdWords beginnt sofort mit dem Senden Ihres Website-Verkehrs.

Es braucht Zeit, bis eine Website einen hohen Rang erreicht, um in organischen Suchergebnissen angezeigt zu werden. Es braucht Zeit, um Artikel zu schreiben und einzureichen. Es braucht Zeit, um ein soziales Netzwerk aufzubauen. Alle anderen Methoden zur Verkehrssteuerung erfordern einen Zeitaufwand. Diese Alternativen erfordern Stunden Arbeit, um sich zu etablieren, und es kann Wochen oder Monate dauern, bis die Ergebnisse angezeigt werden.

AdWords sendet ab heute Traffic auf Ihre Website. Sobald Sie eine Kampagne und eine Anzeige erstellen, können Sie Traffic erhalten.

2) Google hilft Ihnen bei jedem Schritt.

Google erzielt einen erheblichen Teil seines Umsatzes mit AdWords-Anzeigen. Google möchte, dass Sie erfolgreich sind. Google veröffentlicht Benutzerhandbücher, Blogs und andere Informationen, um die Verwendung von AdWords so einfach wie möglich zu gestalten.

3) AdWords bietet die Informationen zu Ihrer Kampagne, die Sie für den Erfolg benötigen.

AdWords bietet Keyword-Recherche-Tools, mit denen Sie wissen, wonach Verbraucher suchen. Mit AdWords können Sie Ihre Kampagne nach ihrer Erstellung bewerten. AdWords liefert Ihnen die Impressionen, Klickraten und Kosten Ihrer Kampagne. Es informiert Sie auf einer Skala von 1 bis 10 über den Qualitätsfaktor für Ihre Anzeigen. Es bietet Ratschläge zur Verbesserung des Qualitätsfaktors.

4) Sie können die Kosten für AdWords mit der richtigen Strategie steuern.

Eine gut optimierte Kampagne kann Traffic für nur wenige Cent pro Klick liefern. Im kostenlosen AdWords-Strategiehandbuch wird Schritt für Schritt beschrieben, wie Sie Ihre Anzeigen optimieren.

5) Jeder kann die besten Anzeigenpositionen erhalten.

AdWords legt Wert auf Qualität vor Preis. AdWords vergibt nicht einfach die höchste Anzeigenposition an den Höchstbietenden. Der Anzeigenqualitätsfaktor ist der Hauptfaktor für Anzeigenpositionen. Das bedeutet, dass Sie in hart umkämpften Märkten werben können, indem Sie einen guten Qualitätsfaktor verwenden, um andere Werbetreibende zu schlagen, die einfach mehr ausgeben.

Bezahlen Sie zu viel für Ihre AdWords-Kampagnen? Haben Sie eines der folgenden Probleme bei der Verwendung von Google AdWords festgestellt?

  • Hohe Kosten für die Wartung Ihrer AdWords-Kampagne
  • Schlechter Qualitätsfaktor, der sich auf Ihre Gebote auswirkt
  • Niedrige Klickrate für Ihre Anzeigen
  • Das Mindestgebot für Ihre Keywords ist zu hoch
  • Zielseiten, die nicht konvertiert werden

Für all diese Probleme gibt es eine Lösung. Gobox kann Ihnen bei der Behebung von Problemen helfen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here